Thomas Heiniger ist neuer Präsident von Spitex Schweiz

Die Delegierten von Spitex Schweiz haben Thomas Heiniger zum neuen Präsidenten gewählt. Der langjährige Zürcher Regierungsrat und Präsident der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK) tritt am 1. Juni die Nachfolge von Walter Suter an.

Thomas Heiniger ist auf nationaler, kantonaler und interkantonaler Ebene bestens vernetzt und aufgrund seiner langjährigen Funktion als Gesundheitsdirektor und GDK-Präsident mit den Herausforderungen der ambulanten Pflege vertraut. Der promovierte Jurist mit Anwaltspatent ist im Mai 2019 von seinen Ämtern als Regierungsrat und GDK-Präsident zurückgetreten.

Das künftige Co-Vizepräsidium setzt sich neu aus den beiden bisherigen Vorstandsmitgliedern Sibylle Ochsner, Kantonsrätin aus dem Kanton Schwyz und Geschäftsführerin der Spitex Organisation in Siebnen (SZ) und dem Tessiner Gabriele Balestra, Geschäftsführer der Spitex-Organisation ALVAD in Locarno und Gesundheitsökonom, zusammen.

Weiter wählten die Delegierten an ihrer Versammlung drei neue Mitglieder in den Vorstand: Prof. Iren Bischofberger, Studiengangleiterin und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Careum Hochschule Gesundheit; Nicolas Huber, Direktionsmitglied der Genfer Spitex-Organisation imad (Institution de maintien à domicile) und Ursula Zybach, Präsidentin der Spitex Kanton Bern, Grossrätin des Kantons Bern und Präsidentin von Public Health Schweiz.

Die Delegierten verabschiedeten den scheidenden Präsidenten Walter Suter, der dem Dachverband während acht Jahren vorstand, und dankten ihm für sein grosses Engagement und seine wertvollen Dienste an der Spitze der Nonprofit-Spitex. Ebenfalls verabschiedet und verdankt wurde der langjährige Vizepräsident Peter Mosimann (GE).

Die bisherigen Mitglieder des Vorstandes wurden bestätigt und verbleiben im Amt: Lorenz Hess (BE), Claudia Aufdereggen (BL), Thierry Müller (FR), Gabriela Winkler (ZH), Pierre Salvi (VD) und Markus Birk (TG).

Die Delegierten sowie die Geschäftsstelle von Spitex Schweiz sind überzeugt, dass sie mit dem neuen Präsidenten, den neu gewählten und den bisherigen Mitgliedern über einen starken Vorstand verfügen, der in den Bereichen Politik, Gesundheit und Soziales schweizweit gut vernetzt ist und viel Wissen und Erfahrung mitbringt, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der ambulanten Pflege zu begegnen.

Zurück