Coronavirus

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) ist zuständig für die Situationsanalyse und Anordnungen.

Auf der BAG-Website werden Bevölkerung und Fachpersonen weiterhin laufend über den aktuellen Stand und die beschlossenen Massnahmen rund um das Coronavirus informiert.

Infoline Coronavirus
+41 58 463 00 00 / täglich von 6 bis 22 Uhr

Infoline Coronavirus für Gesundheitsfachpersonen:
+41 58 462 21 00 / täglich von 7 bis 20 Uhr

Gesundheitsfachpersonen informieren sich auch auf dieser Website: BAG-Informationen für Gesundheitsfachpersonen.

Lesen Sie hier die aktuelle Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19).

Bitte beachten Sie die «Empfehlungen zur Anwendung von Schutzmaterial» für Spitex-Fachpersonen. 

Die Informationen zum Umgang mit Erkrankten und ihren Kontakten und die Anweisungen für die Isolations- und Quarantänemassnahmen werden laufend aktualisiert.

Analsysen                                                                                          Per 18. September 2020 wurde das Faktenblatt zur Regelung der Kostenübernahme der Analyse auf Sars-CoV-2 und der damit verbundenen medizinischen Leistungen überarbeitet.

Seit dem 6. Juli 2020 gilt Quarantänepflicht für Einreisende aus bestimmten Staaten oder Gebieten. Beachten SIe diesbezüglich die BAG-Seite: Neues Coronavirus: Quarantänepflicht für Reisende.

Die Gesundheitsdirektion vom Kanton Zürich hat auf ihrer Website ebenfalls wichtige und aktuelle Informationen aufgeschaltet.

Im Weiteren finden Sie hier sämtliche Downloads in verschiedenen Sprachen.

Von der Gesundheitsförderung wurde ein interessanter Flyer (siehe Downloads) mit Tipps für Senioren zusammengestellt. Zurück